PATENTCOACH BW unterstützt KMU beim gewerblichen Rechtsschutz

PATENTCOACH BW

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) haben oft nicht die Kapazitäten, um professionell für gewerblichen Rechtsschutz zu sorgen. Das kann zu erheblichen Schwierigkeiten führen, wenn z. B. der Wettbewerb sich Rechte sichert oder innovative Produkte ohne Schutz produziert werden.
Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau schafft Abhilfe in Form des Projekts PATENTCOACH BW. In Zusammenarbeit mit den baden-württembergischen IHK wird Unternehmern und anderen Entscheidern ein individuelles und kostenloses Coaching zum Thema gewerbliche Schutzrechte angeboten. Es umfasst zwei bis zu dreistündige Beratungstermine und dient nicht der Rechtsauskunft, sondern der Stärkung der Schutzrechtskompetenz der Unternehmen. Absolute Vertraulichkeit ist gewährleistet.
Der erste Termin dient der Bestandsaufnahme zur Entwicklung einer Strategie zum Thema Schutzrechte. Es folgt zwischenzeitlich eine Patentrecherche. Im zweiten Termin werden entsprechende Maßnahmen abgeleitet. Die Projektleitung hat ihren Sitz im Patent- und Markenzentrum Baden-Württemberg im Stuttgarter Haus der Wirtschaft. Die Beratungstermine finden in den Räumlichkeiten der IHK vor Ort statt. Gutscheine für zwei bis zu dreistündige Beratungen sind bei der örtlichen IHK zu erhalten. Nähere Infos bietet ein Flyer.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*